Copyright © 2015  by WP, StB Katrin Böttger 
Katrin Böttger  - Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin


Financial and tax due diligence

Sie wollen ein ganzes Unternehmen erwerben oder streben eine Beteiligung oder gar eine Fusion an? Dann sind Sie gut beraten, vorab eine Due Diligence durchführen zu lassen.

Neben einer Analyse der allgemeinen Markt-, Branchen- und Wettbewerbssituation sollte auch eine Financial and Tax Due Diligence durchgeführt werden.

Bei der Financial Due Diligence werden die betriebswirtschaft-lichen Erfolgskennzahlen des Unternehmens auf Basis der Jahres-abschlüsse der Vergangenheit und der aktuellen betriebs-wirtschaftlichen Auswertungen analysiert, um Erfolgsfaktoren und/ oder Risikofaktoren im Unternehmen aufzuzeigen und ein um außerordentliche Effekte bereinigtes Unternehmensergebnis zu ermitteln.

Die Tax Due Diligence analysiert vorliegende Steuererklärungen und Steuerbescheide, Ergebnisse von Betriebsprüfungen und den sonstigen Schriftverkehr mit dem Finanzamt sowie die allgemeine steuerliche Situation des Unternehmens.

Zudem ist eine Due Diligence im Bereich des Vertragswesens ratsam. Hier ist zum Beispiel zu untersuchen, ob langfristige Liefer- oder Absatzverträge bestehen, welche Beraterverträge das Unternehmen abgeschlossen hat, wie die Darlehensverträge gestaltet sind, welche Kündigungsfristen für gepachtetes  notwendiges Betriebsvermögen bestehen und Geschäfte zwischen Gesellschaft und Gesellschafter abgeschlossen worden sind.